Heilmethode Matrix Inform bei Katzen und Hunden

Aufgrund unserer postiven Erfahrungen mit der Heilmethode Matrix Inform bei einem meiner Kater – Heilung einer chronischen Stomatitis -, bat ich die Therapeutin Ona Wohlmacher etwas über die Quantenheilung bei Tieren für unseren Blog zu schreiben:

Guten Tag, mein Name ist Ona Wohlmacher, ich komme aus Berlin und arbeite als Energie-Therapeutin mit Matrix Inform.

Einfach aber genial wurde Matrix-Inform, auch bekannt als 2-Punkt-Methode, schon vor Jahrhunderten von den Kahunas, den Schamanen Hawaiis, angewandt. Ende der 90er Jahren wurde diese Methode von den Amerikanern Dr. Frank Kinslow (Quantum-Energetics) und Dr. Richard Bartlett (Matrix-Energetics) – unabhängig voneinander – für unser westliches Verständnis wiederentdeckt, überarbeitet und neu weitergegeben.

Seit 2008 hat sich das Heede – Institut auf die Vermittlung und Bekanntmachung von Matrix Inform konzentriert. Seit August 2010 werden die Seminare auch mit der Markenbezeichnung Matrix Inform gekennzeichnet. Diese Seminare habe ich mit Erfolg abgeschlossen.
Matrix Inform löst eine Energie-Welle aus, die auf unterschiedlichste Weise spürbar sein kann. Mal merkt man gar nichts, aber hinterher geht es einem „irgendwie doch“ besser. Ein anderes Mal dagegen fühlt man sich wie von einer heftigen wohligen Welle überrollt und muss sich dringend setzen. Es kann auch wie ein warmer oder sogar heißer Wind sein, der einen umweht. Die Möglichkeiten sind vielfältig – aber es fühlt sich immer gut an. Diese Behandlungsmethode ist eine wunderbare Ergänzung zur Schul- und Alternativmedizin.
Danach ist alles möglich. Themen können sich auflösen, Lösungswege, die vorher nicht da waren, können sich auf tun, alles kann durcheinander gewirbelt werden, um sich dann neu und besser wieder zusammenzusetzen.
Das geniale an Matrix Inform ist, es für funktioniert sowohl für Menschen und Tiere. Mit Tieren hatte ich bereits viele wundervolle Erlebnisse. Continue reading

Otitis externa – Entzündung des äußeren Gehörganges

Die Entzündung des äußeren Gehörganges des Hundes ist einer der häufigsten Gründe für einen Tierarztbesuch. Je nach Gegend ist sie zu 8-23 % der Anlass für einen Tierarztbesuch.

Die Ursache einer Otitis externa kann vielfältigen Ursprungs sein. Parasiten, Fremdkörper, Mikroorganismen und Wucherungen können die Entzündung auslösen. Bis Ihr Hund die typischen Symptome wie Kopfschütteln, vermehrtes Kratzen am Ohr und Kopf schiefhalten zeigt, ist das Kind bereits in den Brunnen gefallen und die Infektion ist zu diesem Zeitpunkt bereits auf ihrem Höhepunkt.
Die Folgen der Otitis externa können schwerwiegend sein, wenn sie nicht umgehend gründlich behandelt wird: Zerstörung des Trommelfells, Infektion des Innenohrs, Gleichgewichtsstörungen – es kann sogar zu Taubheit und Entzündungen der Hirnhäute kommen.

Continue reading